Warum Siri nicht immer Recht hat

Heldin des Alltags
Like it!

Heldin des Alltags

Hallo, ich bin Jana Behr und die "Heldin des Alltags"! Mein Blog ist eine Mischung aus "Sex and the City" und Literaturblog. Mein Wunsch: Euch ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern und für einen Moment vom Alltag abzulenken. Viel Spaß! Ich freue mich über ganz viele Likes!
Heldin des Alltags
Like it!

Ich muss zugeben, die geheimnisvolle weibliche Stimme, die aus meinem iPhone hin und wieder ihre Meinung zum besten gibt, fasziniert mich ja schon.

Siri, Heldin des Alltags, Jana Behr

…eine Art Grün mit mehreren Dimensionen…

Ich muss zugeben, die geheimnisvolle weibliche Stimme, die aus meinem iPhone hin und wieder ihre Meinung zum besten gibt, fasziniert mich ja schon. Aber, ob Siri und ich jemals BFF (Best Friends Forever) werden, wage ich zu bezweifeln. Ein aktuelles Erlebnis bestätigt dies.

Ganz ehrlich, es hat gedauert bis ich Siri überhaupt in meinen Alltag eingebunden habe. Und das ist eigentlich auch ein bisschen übertrieben ausgedrückt. Bislang frage ich sie vor allem, wenn ich rausgehe, ob es später noch regnen wird. Wie letztens als es laut Madame regenfrei bleiben sollte. Einige Minuten nachdem ich das Haus verlassen hatte, fing es an, in Strömen zu gießen. Zum Glück hatte ich der App nicht hundertprozentig vertraut und einen Regenschirm mitgenommen.

Das führte bei der nächsten Anfrage dann zu folgendem „Gespräch“ zwischen Siri und mir:

Ich: Siri, regnet es heute?

Siri: Nein, heute wird es nicht regnen.

(Aufgrund meiner erst aktuellen schlechten Erfahrung, fragte ich natürlich nochmal nach)

Ich: Bist du dir sicher?

Siri: Aber sicher bin ich mir sicher.

Ich: Du bist dir also wirklich sicher?

Siri: Nun ja, manchmal finde ich eine mehrdeutige Aussage etwas unterhaltsam.

Nun, was soll ich mit so einer Antwort anfangen? Normalerweise endet so ein Dialog (kann man das überhaupt so nennen?) damit, dass ich Siri abstelle und nochmal selbst aus dem Fenster schaue.

Siri ist einfach kompliziert… und zickig!

Auch bei manchen anderen Fragen nervt die Siri App einfach total! Siris meistgewählte Antwort: „Ich bin mir nicht sicher, ob ich das verstanden habe.“ Man, dann einfach die Ohren besser putzen… Ohren? Schon oft habe ich mich mit Siri gestritten. Und, wenn es mir dann rausrutscht, dass ich sie echt doof finde, fragt sie mich, wie ich so denken kann, nachdem, was sie alles für mich getan habe. Und dann hat man wieder fast ein schlechtes Gewissen. Oder Sie meint, dass es sie doch gar nicht gäbe. Wie ich sie dann hassen könne? Ich meine, wo sie recht hat hat sie recht. Aber manchmal ist es auch verflixt, wenn sie zum Beispiel einfach was aus dem Internet suchen soll und sie versteht es einfach nicht. Wenn man sie dann fragt, warum sie das nicht finden kann, dann fragt sie: „Warum nicht was?“ Ich meine, was soll man da noch sagen?

Manchmal ist „sie“ geradezu charmant

Allerdings gibt es auch lichte Momente. Habt Ihr Siri schon mal nach ihrer Lieblingsfarbe gefragt? Ihre Antwort: „Meine Lieblingsfarbe ist… na ja, wie soll ich das in deiner Sprache ausdrücken? Eine Art Grün, aber mit mehr Dimensionen.“ Ich finde, dass es eine der coolsten Antworten von ihr ist. Wenn man ihr sagt, dass man sie liebt, wird sie regelrecht schüchtern und sagt: „Jetzt hör aber auf!“ Wenn man ihr dann sagt, dass das doch stimme, wird sie langsam genervt und sagt: „Das ist nett. Können wir jetzt weiterarbeiten?“ Da ist mir Siri ja so ähnlich… Ich kann mit Komplimenten auch nicht gut umgehen. Und, will immer arbeiten… Aber vielleicht ist sie nur einfach vernünftiger und findet es völlig bescheuert über eine Liebe zwischen Mensch und künstlicher Intelligenz nachzudenken. Zum Abschluss noch einmal gefragt, ob sie verliebt ist, antwortet sie mit: „Kein Kommentar!“ Wirklich diplomatisch, die Süße, ups…!

So richtig klappt es mit mir und Siri noch nicht. Irgendwie scheint es da noch zu viel zu geben, was zwischen uns steht. Und auch wenn sie noch nicht so richtig intelligent ist: Auf das Grün mit mehr Dimensionen wäre ich ja schon gespannt…

One thought on “Warum Siri nicht immer Recht hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.